Wie viele Tage müssen Sie wirklich auf Kreta verbringen

Die Urlaubsinsel Kreta in Griechenland ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Mit über 8.000 Quadratkilometern Land beherbergt es eine Vielzahl von Attraktionen. Hier finden Sie die spektakulärsten Strände, einige der längsten Schluchten Europas, historische Stätten wie Knossos (die älteste Stadt des Kontinents) und die Altstadt von Chania. Ohne Pausen dauert es 6 Stunden, um von der Westküste zur Ostküste zu fahren … obwohl dies angesichts der zahlreichen Attraktionen entlang des Weges leicht auf ein paar Wochen ausgedehnt werden kann!

Kretas Strände

Wenn Sie sich nur einen erholsamen Kurzurlaub am Strand wünschen, sollten 3-4 Tage in einem der vielen Ferienorte Kretas ausreichen. Einige der beliebtesten Strandziele auf Kreta sind Elafonisi Beach, Balos Beach, Golden Beach, Palm (auch bekannt als Vai) Beach und Preveli Beach. Es gibt eine Reihe spektakulärer Ferienvillen, die an oder in der Nähe dieser trendigen Strände Kretas gemietet werden können.

Elafonisi-Strand

Der rosa Strand von Elafonisi gilt als einer der schönsten Strände der Welt und ist mit der Insel Elafonisi verbunden, zu der Sie von der Küste von Chania aus zu Fuß gelangen können. Die Westseite des Strandes mit Blick auf die berühmte Elafonisi-Lagune hat zahlreiche Sonnenschirme und ist etwas windig, aber weniger belebt.

Die Ostseite des Strandes ist sehr beliebt, da sie windgeschützt ist und auch viele Sonnenschirme zum Entspannen bietet.

Der Nordabschnitt ist perfekt für Familien mit kleinen Kindern, mit ruhigerem Wasser und sanften Wellen.

In der Mitte des Strandes gibt es zwei kleine Hütten, die Getränke und Fast Food verkaufen, und eine freundliche Taverne, die köstliche griechische Salate und andere kretische Gerichte anbietet.

Balos-Strand

Das zweite wichtige Strandziel auf Kreta ist der Balos-Strand in Chania, eine kleine Landenge, die Kretas Festland und die Insel Tigani („Bratpfanne“) verbindet.

Südlich des Strandes können Besucher in der flachen türkisfarbenen Lagune herumtollen. Auf der Nordseite gibt es eine wunderschöne blaue Bucht, die auch flach genug ist, damit kleine Kinder darin spielen können. Der Strand ist mit einigen Liegestühlen und Sonnenschirmen ausgestattet und liegt etwa 15 Gehminuten von der Anlegestelle entfernt. Es ist leicht mit einem der Boote zu erreichen, die regelmäßig vom Kissamos Pier (ca. 3 km von der kleinen Stadt Kissamos entfernt) abfahren.

Es gibt eine gute Auswahl an Speisen und Getränken auf dem Boot, das für ein paar Stunden auf der Insel Gramvousa und dann für etwa 3 Stunden auf Balos hält. Wenn Sie selbst dorthin fahren, können Sie den ganzen Tag verbringen, aber vom Parkplatz oberhalb des Strandes sind es 25 Minuten zu Fuß zum Strand (dies bietet Ihnen jedoch einen herrlichen Blick auf die Lagune).

Eine reiche Geschichte

Weitere Kurzaufenthaltsattraktionen sind die historischen Städte und Dörfer, die Sie auch während Ihres Aufenthalts in einer Luxus-Ferienvilla auf Kreta erkunden können.

Chania

Wenn Sie nur ein paar Tage Zeit haben, genießen Sie die Fülle an Attraktionen in Chania, darunter den venezianischen Hafen aus dem 14. Jahrhundert, malerische enge Gassen und hervorragende Restaurants am Wasser.

Rethymno

Auch die Stadt Rethymno hat eine Altstadt mit ihrem venezianischen Hafen mit Fischerbooten und verschiedenen Tavernen. Der Leuchtturm von Rethymno (erbaut in den 1830er Jahren) ist ein Muss, ebenso wie die Fortezza auf einem Hügel, eine beeindruckende Zitadelle aus dem 16. Jahrhundert. Das Geschichts- und Volkskundemuseum von Rethymno beherbergt eine faszinierende Auswahl lokaler Handwerksrelikte.

Sitia

Die Stadt Sitia ist ein weiteres beliebtes Reiseziel auf Kreta für Besucher mit begrenzter Zeit und bietet eine gute Auswahl an Attraktionen, die es zu erkunden gilt.

Das Archäologische Museum von Sitia besitzt eine Sammlung minoischer Artefakte aus Sitia, Zakros, Petra und Palaiokastro. Das Folkloremuseum von Sitia ist in einem wunderschönen neoklassizistischen Haus untergebracht und zeigt Stickereien, Textilien, Holzschnitzereien, Kostüme und Fotos aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Chanias Dorf Loutro hat seinen Namen vom griechischen Wort für Bad, aufgrund der vielen alten Bäder, die in der Gegend gefunden wurden. Loutro ist der Standort der antiken Stadt Phoenix (Finikas), der Hafenstadt des antiken Anopolis in hellenistischer und römischer Zeit. Heute ist das Dorf vor allem für seine idyllische Umgebung und entspannte Atmosphäre bekannt, die es perfekt für ein langes, entspanntes Wochenende macht.

Eine Woche auf Kreta

Bei einer Woche auf Kreta (5-7 Tage) könnten Sie eine anständige Zeit am Strand verbringen, die anderen Attraktionen der Insel erkunden und die Lichter der Stadt genießen.

Eine Woche in Chania

Eine Woche in einer Strandvilla in Chania wäre dafür ideal. Ausgehend vom Strand können Sie sich ein paar Tage erholen, während das Meerwasser den Alltagsstress von Ihren Knochen wäscht.

Machen Sie sich als nächstes auf den Weg, um die große Auswahl an historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten der Region zu genießen, darunter Teile der antiken Stadt Chania selbst, wie den Hafen und die Altstadt, die außergewöhnliche Samaria-Schlucht und die nahe gelegene (10 km östlich) felsige Halbinsel Akrotiri beherbergt 3 alte Klöster: Agia Triada (1612), Gouverneto (1537) und Katholiko (das älteste Kloster auf Kreta, gegründet im 11. Jahrhundert von St. John the Eremit).

Eine Woche in Heraklion

Wenn Sie eine Woche in Heraklion verbringen, können Sie einige Auszeiten an unberührten Stränden wie Amnissos, Ammoudara und Karteros genießen.

Machen Sie sich mit aufgeladenen Batterien auf den Weg zu lokalen Sehenswürdigkeiten, die Sie in der verbleibenden Zeit erkunden können. Beliebte Ziele sind der Palast von Knossos (eine alte minoische Stätte mit Fresken und Bädern), das beeindruckende CRETAquarium und ein Tagesausflug zur Erkundung der Zeus-Höhle, traditioneller Dörfer, der alten Windmühlen und einer Olivenölfabrik.

Von Rethymno aus können Sie auch die zuvor erwähnten historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten sowie großartige Strände zum Entspannen besuchen, darunter Bali Beach, Panormos Beach und Platanias Beach.

2 Wochen auf Kreta

Wenn Sie 2 Wochen auf Kreta schwingen können, können Sie diese pulsierende und dennoch entspannende Ferieninsel umfassend erleben.

Wählen Sie am besten eine Basisstadt wie Chania, Heraklion oder Rethymno, von wo aus Sie zu den verschiedenen Aktivitäten und Ausflügen aufbrechen können, die Sie wählen können, um Ihre Tage zu füllen. Natürlich können diese Ausflüge mit faulen Tagen am Strand unterbrochen werden, wo immer Sie auch sein mögen.

Wie bereits erwähnt, kann die Insel Kreta in 6 Stunden durchquert werden, sodass jede Aktivität oder Attraktion, an der Sie interessiert sind, innerhalb eines Tages genossen werden kann. Hier ist unsere Auswahl der 14 Top-Attraktionen, die Kreta zu bieten hat, eine für jeden Tag Ihres Aufenthalts:

Samaria-Schlucht,

Archäologisches Museum Heraklion,

Knossos-Palast,

Kloster Arkadi,

Alter venezianischer Hafen von Chania,

See Kournas,

Venezianische Burg Fortezza,

Strandschloss Frangokastelo,

CRETAquarium,

Berg Ida,

Spinalonga (eine ehemalige Leprakolonie),

Historisches Museum von Kreta,

Dinosaurierpark,

und Kloster Gouverneto.

Wie viele Tage sollten Sie auf Kreta verbringen?

Mit so vielen Attraktionen ist Kreta ein Ort, den Sie immer wieder besuchen möchten. Auch wenn Sie nur ein paar Tage bleiben können, wird die Insel Sie umwerben und Lust auf mehr machen. Besuchen Sie also unsere Auswahl an Top-Ferienvillen auf Kreta und machen Sie sich bereit für die Erfahrung Ihres Lebens!

HVMI by Marriott International
offizieller Partner
VRMA-Mitglied
Airbnb Superhost

Airbnb Superhost seit 2014

Hellenischer Verband der Reise- und Tourismusbüros

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen

Tripadvisor - Zertifikat für Exzellenz 2018