Frangokastello Dorf

Fragokastello ist ein kleines Küstendorf an der Südküste von Kreta, ca. 60 km von der Stadt Rethymno und 80 km von der Stadt Chania entfernt. Es gehört der Gemeinde Sfakia.

Es ist ein Muss für diejenigen unter Ihnen, die Südkreta die unberührteste, wildeste und schönste Seite der Insel erkunden wollen. Wenn Sie über die Südachse nach Osten fahren, erreichen Sie Rodakino und dann Plakias nach etwa 30 Kilometern, während Chora Sfakion Ihre nächste Station in Richtung Westen ist. Die europäische Wanderroute E4 führt durch Frangokastello und weiter durch die Schlucht von Imbros und die Schlucht von Kallikratis. Das Wahrzeichen des Dorfes und die Quelle seines Namens ist die historische venezianische Burg, die nur wenige Meter vom Strand entfernt gebaut wurde. Die Venezianer nannten es Castel Franco, das nach und nach durch seinen heutigen Namen ersetzt wurde. Die Burg war eigentlich ein Verteidigungsturm, den die Venezianer zwischen 1371 und 1374 erbaut hatten. Ihr Zweck war es, sie vor den Angriffen der lokalen Rebellen aus Sfakia zu schützen. Die Burg hat eine lange Geschichte von Schlachten zwischen Einheimischen und Eroberern. Der berühmteste fand 1828 (17. Mai) zwischen Kretern und Türken statt. Hatzimihalis Dalianis, der griechische Anführer, verlor sein Leben in einer blutigen Schlacht zusammen mit 350 Einheimischen nach einer langen Belagerung. Aber eine andere griechische Armee rückte von hinten heran und zwang die Türken zum Rückzug. Es war eine Falle. Türken wurden zu ihrem Tod geführt. Dies ging als die Schlacht von Frangokastello in die Geschichte ein. Ein sehr seltsames Phänomen ist mit diesem Kampf verbunden, der nicht wissenschaftlich dokumentiert, aber sehr gut dokumentiert ist. Die Legende besagt, dass am Jahrestag der Schlacht von Frangokastello ganze Horden von Kriegern in Form von Schatten (manche sagen Geister) vor dem Schloss marschieren. Dies kann nur in der Morgendämmerung gesehen werden, wenn der Nebel schwer ist. Deshalb werden diese "Geisterkrieger" Drossoulites genannt; Drossie bedeutet frühen Morgennebel. Last but not least, der Strand von Frangokastello ist ein weiterer Grund, warum Sie ihn besuchen sollten. Es ist sandig und lang, während das Wasser kristallklar, flach und warm ist. Der Sand bildet schöne Dünen.

 

Villen in dieser Gegend

empfohlen von


Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen