Gergeris Mitata

Hirten lebten früher in kleinen Nomadengruppen. Das ist, wenn die Umstände es so gemacht haben. In den meisten Fällen lebten sie alleine. Sie haben fast nie die Küste erreicht. Der Berg war ihr Königreich, die Herde war ihr ganzes Vermögen, Schafspelz war ihr Mantel und Milch war ihr Geld. Was ihr Haus betrifft ... ihr Haus war das "Mitato".

Das "mitato" (das Wort kommt vom lateinischen Wort "metatum", was "Militärunterkunft" bedeutet und durch die byzantinische Kultur an die Griechen weitergegeben wurde) war der einzige Schutz für den Hirten und die Herde. Box-förmige Häuser aus Rohstein von der Umgebung gesammelt. Vom Hirten erbaut. Von Hand gebaut. Im Mitato wurde auch Käse hergestellt. Die Käseproduktion war die Hauptbeschäftigung der Kreter seit Tausenden von Jahren. Und es ist immer noch so. Tief in der kretischen Tradition verwurzelt, gedeiht die moderne Käseherstellungsindustrie und produziert einige der reinsten, gesündesten und köstlichsten Käsesorten der Welt (Graviera, Mizithra, Anthotiros usw.); ein untrennbares Element der berühmten kretischen Diät. Natürlich hat die moderne Technologie die meisten alten Methoden ersetzt und kleinere oder größere Industrieanlagen haben die Mitato ersetzt. Glücklicherweise stehen jedoch einige der alten Konstruktionen noch. Einige davon sind noch in Betrieb.

Das alte Gebäude wurde wunderschön erhalten und eine kleine Käserei wurde installiert. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, tief in die kretische Kultur einzutauchen, wenn Sie dazu bereit sind.

 

Villen in dieser Gegend

empfohlen von


airbnb superhost since 2014

Hellenic Association
of Travel & Tourist Agencies