Feiern Sie die traditionelle Olivenernte auf Kreta

Wussten Sie, dass es auf Kreta 30 Millionen Olivenbäume gibt, die mehr Olivenöl produzieren als alle griechischen Inseln und das Festland zusammen? Die Olivenernte hat für die kretischen Produzenten begonnen. Die Tradition der Olivenernte beginnt Ende Oktober / Anfang November und dauert in der Regel bis Mitte Januar. Die Geschichte des Olivenanbaus auf Kreta reicht mindestens bis in die Zeit der Minoer zurück und dank seiner Fülle wurde der Olivenbaum als heiliges Geschenk der Götter verehrt.

Das Essen ist nun eine Hauptmotivation für Reisende, die ihr Reiseziel wählen. Wie Wein gewinnt auch Olivenöl extra vergine in der Welt der Gastronomie zunehmend an Bedeutung. Auf dieser landwirtschaftlichen Insel ist die traditionelle Ölernte die perfekte Idee für einen etwas anderen Herbsturlaub auf Kreta. Als Gemeinschaftsangelegenheit inspiriert die Ölernte die Reisenden zur Teilnahme an authentischen, interaktiven, unterhaltsamen und lehrreichen Workshops über die Kunst der traditionellen Ernte, Ölverkostung und Herstellung von natürlicher Olivenölseife. Ausflüge zu Olivenölproduzenten und alten Olivenmühlen, Kochworkshops und Verkostungen neuer Aromen lassen sich perfekt mit der Möglichkeit verbinden, sich mit der Natur zu verbinden, die lokalen Traditionen zu erleben und kulinarischen Aktivitäten nachzugehen.

Ein Kochurlaub während der Olivenernte auf Kreta ist eine wunderbare Idee, um das Öl einiger der besten alten Sorten zu probieren, die in verschiedenen Regionen der Insel erzeugt wurden. Sie können sich auch einer örtlichen Gemeinde anschließen, sich an der Ernte versuchen und Ihr eigenes Olivenöl herstellen. Wenn Sie die Frische des gerade geernteten kretischen Öls probieren und seinen intensiven Duft riechen, werden Sie verstehen, wie wunderbar dieses natürliche Produkt ist, das auch für alle Arten des Kochens ein äußerst gesundes Öl ist und mit dem bereits vielfach erforscht wurde gesundheitliche Vorteile der hohen Antioxidantien.

Kreta ist eines der besten Reiseziele für Lebensmittel in Europa und eine Reise, um die Ernte zu erleben, lässt sich leicht mit anderen Aktivitäten kombinieren. Nutzen Sie die kühleren Temperaturen und nutzen Sie Ihre Zeit zum Wandern oder Radfahren in den atemberaubenden Bergen und Feldern. Probieren Sie die lokalen kulinarischen Kulturen in Kombination mit erstaunlichen Abenteuern und kaufen Sie eine Flasche köstliches Olivenöl als Mitbringsel mit nach Hause. Die Flughäfen von Heraklion und Chania bieten eine gute Auswahl an lokal produziertem Öl, wenn Sie keinen freien Platz in Ihrem Koffer haben.


airbnb superhost since 2014

Hellenic Association
of Travel & Tourist Agencies