Sfakia Dorf

Es ist vielleicht das berühmteste kretische Dorf, bekannt in ganz Griechenland und sogar noch weiter. Es wird als repräsentativ für das wahre kretische Korn und die Seele betrachtet. Die Herstellung dieser "Legende" geht auf Zeiten zurück, in denen Kreta unter ausländischen Eroberern wie den Osmanen stand. Damals gelang es Sfakia nicht nur, den kretischen Eindringlingen sehr hart zu widerstehen, sondern im Laufe der Geschichte unbesiegt zu bleiben.

Die Menschen in Sfakia schätzen ihren Stolz und ihre Ehre immer noch sehr, während sie ein sehr tiefes Gefühl von Großzügigkeit, Gastfreundschaft und Offenherzigkeit zeigen. Es lohnt sich, sie kennenzulernen, mit ihnen zu reden und sie ihre Geschichten erzählen zu lassen. Das Dorf Sfakia ist die "Hauptstadt" der Gemeinde Sfakia, die eine weite Region vom Rücken der Weißen Berge bis zum Libyschen Meer umfasst. Die Landschaft ist atemberaubend und verbindet Elemente von Wildheit und Ruhe, ideal für eine Autofahrt. Verpassen Sie nicht die Sfakiano Schlucht im Westen, eine der spektakulärsten Schluchten Kretas. Und vor allem sollten Sie nicht den berühmten Sfakiani Pita (Käsekuchen) verpassen, der mit traditionellen Milchprodukten hergestellt wird. Ja, die traditionelle Viehzucht ist immer noch "lebendig" und blühend.

 

Villen in dieser Gegend

empfohlen von


Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen