Falassarna Strand

Der Strand von Falassarna, der seit vielen Jahren als einer der besten Strände Europas gilt, ist zu einem Anziehungspunkt für Tausende von Reisenden auf der ganzen Welt geworden. Es ist einer dieser Orte, die Sie unbedingt besuchen sollten, bevor Sie die Insel Kreta verlassen.

Es befindet sich am äußersten Ende von Kreta (im Westen), 59 km von der Stadt Chania entfernt, am Anfang des Kap Gramvousa. Falassarna ist eigentlich eine antike Siedlung, die von Römern erbaut wurde und deren Ruinen sich am nördlichen Ende des Strandes befinden. Der Strand ist sehr lang; Es besteht eigentlich aus fünf aufeinanderfolgenden Stränden, wobei Pachia Ammos am beliebtesten ist. Das Wasser ist türkis, vollkommen klar und sehr dicht; Sie werden sich wie in einem Schwimmbad fühlen. Der Sand in Falassarna ist weiß (hier verdankt das Wasser seine Farben), während sporadisch Körner aus rosa Sand (ja, rosa) entstehen. Der Strand bietet Sonnenschirme und ein paar Snackbars und Cafés, wo Sie Essen und Wasser bekommen können. Es gibt auch einige Möglichkeiten für Wassersport und Beach Volley. Wenn es windig ist, tauchen die Windsurfer von Falassarna auf.

 

Villen in dieser Gegend

empfohlen von

HVMI by Marriott International
official partner

Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen