Botanischer Park und Gärten

Nur wenige Kilometer vom Zentrum von Chania (17 km) entfernt, ist der Botanische Park und Garten ein einzigartiger Garten im Freien in den Ausläufern der White Mountains, an der Straße Chania-Omalos zwischen Fournes und Lakki. Aufgrund der Bodenkonfiguration und des Mikroklimas beherbergt der Garten verschiedene Arten von Obstbäumen aus aller Welt, einheimische Heilkräuter, aromatische Gewürze, Zierpflanzen und Weinberge, die verschiedene Tierarten zu verschiedenen Monaten der Saison anziehen. Vier Brüder haben so viel erstaunliche Arbeit geleistet, dass sie dieses Stück Eden geschaffen haben, das 2004 aus der Asche eines verheerenden wilden Feuers entstand. Ein verbrannter hundertjähriger Olivenbaum ist das einzige, was daran erinnert, dass dieser Ort aus der Asche wiedergeboren wird.

Der mehrfarbige Botanische Garten ist eine einzigartige natürliche Umgebung von 200 Hektar landwirtschaftlicher Fläche mit Naturpfaden, Rastplätzen, kühlen Quellen und einem malerischen kleinen See mit Enten, Gänsen und einer Vielzahl von Wasservögeln. Die Wanderung dauert ein bis zwei Stunden, wo Sie alles über die kretische Flora und Fauna sowie zahlreiche einzigartige tropische und subtropische Pflanzen sehen und lernen können.

Ihr fantastischer Tag außerhalb des Strandes umfasst eine Mahlzeit im Botanischen Restaurant auf der Hügel-Terrasse, das mit Zutaten aus dem Garten und traditionellen Kochmethoden zubereitet wird. Probieren Sie Hähnchenfilet mit Orangensauce, Limetten- und Zitronengras und Lammfleisch, gefüllt mit Myzithrakäse und Weinblättern. Das aus Stein gebaute Freiluft-Amphitheater eignet sich für organisierte Präsentationen lokaler Bräuche und Traditionen kretischer Küche, Musik und Tanz.

Der Botanische Park und die botanischen Gärten sind während der touristischen Saison geöffnet.

Villen in dieser Gegend

empfohlen von

HVMI by Marriott International
official partner

Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen