Neorio Moro und der Segelclub von Chania

1990 gründete ein Team von Segelseglern den Chania Sailing Club mit dem Ziel, Aktionen in Segel- und Schulungskursen in Chania auf Kreta zu erleichtern. Die Boote des Clubs nehmen mit großem Erfolg an Rennen und Meisterschaften teil, während das Training auf offener See von erfahrenen Trainern durchgeführt wird. Darüber hinaus ist der Club stolz darauf, die Gründung der „Rallye der südlichen Ägäis und des Kretischen Meeres“ angeführt zu haben.

Seit 2010 beherbergt Neorio Moro den Sailing Club und ist ein imposantes Gebäude im malerischen Alten Hafen von Chania, ein Ort von großem historischen und gleichzeitig ästhetischen Wert im östlichen Teil des Hafens. Neorio Moro ist die große Werftstruktur aus Stein mit gewölbter Fassade, benannt vom Venezianer Benedetto Moro, der 1607 den Bau des Großen Arsenali für die Reparatur der venezianischen Schiffe übernahm.

Neorio Moro ist ein symbolträchtiges Gebäude mit kulturellem Wert und großartigem Blick auf den Leuchtturm des Hafens. Es ist zu einem Zentrum des modernen Kulturlebens der Stadt Chania geworden, da es viele verschiedene kulturelle Veranstaltungen und Vergnügen bietet. Neben dem Lounge-Café und dem Restaurant, das im Gebäude betrieben wird, finden häufig künstlerische Veranstaltungen wie Kunstausstellungen und -performances, musikalische Präsentationen, Installationen, Vorträge, Seminare und Filmvorführungen statt.

Villen in dieser Gegend

empfohlen von

HVMI by Marriott International
official partner

Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen