Lassithi-Plateau und Psychro-Höhle

Es ist berühmt für seine reiche landwirtschaftliche Produktion, Windmühlen und historischen Höhlen, aber vor allem seine Autonomie und erstaunliche Ruhe überraschen Gäste und Besucher des östlichen Teils von Kreta.

Das Lassithi-Plateau ist einer der interessantesten Teile Ostkretas, das von der Dikti-Bergkette gebildet wird und eine Welt für sich offenbart. Ruhig und mit langsamen bergigen Rhythmen hebt sich das Plateau von den anderen - touristischer und kosmopolitischer - Präfektur Lassithi ab. Mit einer durchschnittlichen Höhe von 850 m liegt es westlich von Lassithi, nahe der Grenze zur Präfektur Heraklion.

Das Herz des Plateaus schlägt in den Pflanzen und den berühmten Windmühlen. Trotzdem hat das Plateau seine kreisförmig gebauten Dörfer, die sehr nahe beieinander liegen: Tzermiado, Avrakontes, Lagou, Agios Georgios, Psychro und Mesa Lassithi sind einige der bekanntesten Siedlungen.

Auf dem Plateau lohnt es sich, von Dorf zu Dorf zu wandern und in einem der Cafés zu sitzen, die Sie unterwegs finden (wie das traditionelle Tsamandoura-Café in Mesa Lassithi oder das Zorbas-Café in Tzermiado) für griechischen Kaffee, Mezedaki und Tsikoudia.

Restaurants findest du in Argoulias, in Lassinthos und natürlich in Diktaio Andro, wo viel Touristenverkehr herrscht – eine davon ist die Petros Taverne. In Agios Georgios gibt es ein sehr gut gebautes Viertel mit vier Museen (Folklore, Kirchliches, Neoklassizistisches, Eleftherios Venizelos), die dem Dorf Farbe und Leben verleihen.

Wenn Sie Kirchenbesuche mögen, sind das Kloster Panagia Kroustallenias (zwischen Agios Konstantinos und Mesa Lassithi) und das Kloster Vidiani (zwischen Pinakiano und Kato Metochi) auf jeden Fall einen Besuch wert.

Dikteon Andro Cave und Psychro sind mit der wichtigsten Geschichte der kretischen Mythologie verbunden; die Geburt von Zeus, aber auch die Empfängnis von Minos King. Bis heute ist die Legende lebendig und die Besucherzahl der Höhle, die sich oberhalb des Dorfes Psychro auf der Lassithi-Hochebene befindet, übersteigt 200.000 Besucher pro Jahr.

Die Höhle von Psychro ist eine der wichtigsten Kultstätten des minoischen Kretas, ein Ort der antiken Verehrung und eine der wichtigsten und imposantesten Höhlen Griechenlands. Die Höhle hat eine Fläche von 2.200 m und in ihrem Inneren gibt es eine reiche Dekoration von Stalaktiten, Stalagmiten und einem schönen See.

Villen in dieser Gegend

empfohlen von

HVMI by Marriott International
official partner

Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen