Mirabello Bay und die Lagune von Elounda

Elounda Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Elounda ein beliebtes Urlaubsziel für Präsidenten, Showbusiness-Stars und andere berühmte Persönlichkeiten, die sich für dieses bezaubernde Urlaubsziel entscheiden, das eine Mischung aus Geschichte, kulturellem Erbe und Orten bietet, deren Besuch sich lohnt. Elounda liegt 10 km nördlich von Agios Nikolaos, nahe der Nordwestseite der Bucht von Mirabello. In der Nähe der glamourösen Resorts und erstklassigen Ferienvillen, die an den Hängen der Klippen entstanden sind, liegen einsame Strände, unerwartete Orte und Sehenswürdigkeiten sowie Überreste der Antike.

Plaka ist ein kleines Fischerdorf direkt am Eingang der Mirabello Bucht, der Lagune von Korfos (oder der Lagune von Elounda) mit vielen Sehenswürdigkeiten, einem großen Strand mit großen, ungewöhnlich leichten Kieselsteinen und phänomenal durchsichtigem Wasser und mit der spektakulären Insel Spinalonga in der Kulisse, ein Muss vor Ort zu besuchen. Alle in den lokalen Tavernen zubereiteten Fische und Meeresfrüchte sind frisch und lecker. Oberhalb des Strandes von Plaka ragt die Straße in das Dorf Vrocha, während eine Nebenstraße zur weiß getünchten Johanneskapelle führt, die auf der steilen Klippe am nördlichen Rand der Lagune errichtet wurde.

 Die antike Stadt Olous, am tiefsten im Meer versunken, war seit der minoischen Zeit besiedelt und hatte sich zu einer der hundert wichtigsten Städte entwickelt, ist aber vermutlich nach einem Erdbeben ertrunken. Die Überreste seiner Gebäude und die lange Mauer sind immer noch im kristallklaren Wasser zu sehen, während die frühchristliche Basilika von Olous mit dem wunderbaren Mosaik und die Basilika von Kolokytha aus außergewöhnlichem weißem Marmor einige der schönsten erhaltenen Beispiele ihrer Zeit sind Kreta. In jeder kleinen Ecke von Poros werden Sie auf eine alte Windmühle stoßen, die für Ostkreta (Lassithi) charakteristisch ist und im Gegensatz zu der Tradition, Mühlen auf Bergen zu bauen, am malerischen Punkt eines Kanals errichtet wurde, der die Lagune mit dem Südufer von Elounda verbindet.

Die alten Wege des westlichsten Teils von Miramelo führen zu den ruhigsten und friedlichsten Dörfern der Gegend, die von alten renovierten Häusern, Steintürmen und Windmühlen geprägt sind. Eine Gruppe von Dörfern, die die Straße Neapolis-Milatos enden, wo die alten Fischerdörfer Sissi und Milatos mit ihren schönen Stränden in moderne Ferienorte umgewandelt wurden.


airbnb superhost since 2014

Hellenic Association
of Travel & Tourist Agencies