Kretischer Käse

Die alten Griechen schätzten den Wert von Käse als Lebensmittel, um ihn als "göttliches Geschenk" zu bezeichnen. Es ist weltweit bekannt, dass in Griechenland der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch höher ist als in jedem anderen europäischen Land. Vor allem auf Kreta war der Viehzuchtsektor (Ziegen- und Schafzucht) immer einer der am weitesten entwickelten in Griechenland. Dies bedeutet viel und viel reiner Käse, der in Kreta zu jeder Tageszeit als Beilage oder als Hauptbestandteil, als Vorspeise oder zum Nachtisch konsumiert wird.

Anthotiros: Käse aus einer Mischung von Molke und frischer Milch mit einer kohäsiven Masse und wenig Salz. Es hat eine maximale Feuchtigkeit von 70% und einen minimalen Fettsäuregehalt von 65% auf Trockenbasis. Es wird aus Schafs- und Ziegenmilch hergestellt. Es reift mit der Zeit und Salz, härtet und verliert Feuchtigkeit. Sein Name kommt von der Blüte des Käses. Es ist für Pasta geeignet. Cretan Graviera: Geschmack leicht salzig, voll mit Butter und Milchproteinen. Es ist aus Schaf- und Ziegenmilch hergestellt. Die beste Qualität ist, wenn es aus reinen Schafen hergestellt wird. Es wird in "Köpfen" mit einem Gewicht von 5 bis 25 kg zubereitet. Seine Analyse ist: Feuchtigkeit 38%, Fett 38,4% auf Trockenbasis, Salz 1,5%. Es wird roh mit Früchten und Brot gegessen, mit Honig übergossen, in Pasteten gekocht und auch gebacken wie "Saganaki". Myzithra: Ein Käse, der in ganz Griechenland hergestellt wird und von Käse aus anderem Käse stammt. Es ist ein weicher, fast magerer, cremiger Käse mit einem weichen und neutralen Geschmack. Es ist reich an Fett, das in einer Diät sorgfältig konsumiert werden sollte. Es hat einen Durchschnitt von 70% Feuchtigkeit und 50% Fett auf Trockenbasis. Wird auch für Gebäck verwendet. Es begleitet frisches Obst und wird als Vorspeise oder Dessert mit Honig serviert. Xinomyzithra: Ein ausschließlich kretischer Käse, bei dem Molke und frische Milch 24 Stunden lang bei natürlicher Temperatur sauer werden können. Es wird aus Schaf- oder Ziegenmilch hergestellt. Es hat Feuchtigkeit 50%, Fett 23%, Proteine 15% und Salz 2%. Es ist ideal für Kuchen und Diäten. Staka: Zwischen Käse und Joghurt ist Staka ein weiteres kretisches Produkt. Die Milchchips (Sahne) werden leicht gemahlen und gelagert. Wenn eine gute Menge gesammelt wird, wird es für einige Tage auf niedrige Hitze erhitzt und eine kleine Menge Mehl wird hinzugefügt, wodurch die Proteine vom Fett getrennt werden. Das Fett wird getrennt geerntet und ist die berühmte Stärkebutter, während die weiße und grobe Masse der Proteine das berühmte Staka ist. Gekocht mit Eiern, Spaghetti, Pilaw oder Kuchen.

 


Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen