Dominikos Theotokopoulos Museum

Dominikos Theotokopoulos oder El Greco, wie er weithin bekannt ist, gilt als einer der größten Maler der spanischen Renaissance. Er wurde im Dorf Adele auf Kreta geboren und begann früh in seinem Leben post-byzantinische Kunst zu studieren. Im Alter von 26 Jahren reiste er nach Italien (Venedig und Rom), wo seine Kunst mit Elementen des Manierismus und der venezianischen Renaissance bereichert wurde.

Im Jahr 1577 zog er nach Toledo, Spanien, wo er für den Rest seines Lebens blieb und sein bekanntestes Werk schuf. EL Greco glänzte für seinen dramatischen expressionistischen Stil, der sich in all seinen Werken widerspiegelt, die immer noch viele Menschen und Künstler weltweit berühren und inspirieren. Das Museum von Dominikos Theotokopoulos ist eines der beliebtesten Museen auf Kreta und befindet sich in Fodele, einem kleinen Dorf in der Provinz Malevisi, einige Kilometer westlich von Heraklion. Sie können das Museum leicht erreichen, indem Sie am 53. km der Nationalstraße von Rethymno nach Heraklion links abbiegen (Sie werden Schilder sehen). In der Nähe von Fodele gibt es auch einige schöne Strände (Bali, Agia Pelagia). Das Museum ist vom 1. April bis Ende Oktober täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

 

Villen in dieser Gegend

empfohlen von


Airbnb Superhost seit 2014

Griechische Vereinigung
von Reise und Tourismusagenturen